fbpx

– Achtsamkeit –

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist die Fähigkeit, im Hier und Jetzt zu leben. Die Gegenwart so anzunehmen, wie sie gerade ist – ohne zu bewerten. Klingt einfach? Ist es aber nicht. Leider bemerken wir meist gar nicht, wenn wir gedanklich schon wieder ganz woanders sind. Unsere Gedanken wandern davon und Schwupps haben wir den Moment verpasst.

Zweig der Aufmerksamkeits Schmiede

Lust auf einen kleinen Selbsttest? Sicher kennst du einige dieser Situationen auch aus deinem Alltag:

  • Kaum klingelt dein Wecker, hastest du aus dem Bett.
  • Beim Frühstück liest du nebenbei die Neuigkeiten des Tages, hörst Radio und checkst die ersten E-Mails.
  • Unter der Dusche planst du bereits deinen gesamten Tag.
  • Auf dem Weg zur Arbeit gehst du in Gedanken das Gespräch mit dem Chef durch.
  • In der Mittagspause erledigst du ein paar Besorgungen. Die Wartezeit an der Kasse nutzt du, um Nachrichten zu beantworten.
  • Nachts kommt dein Gedankenkarussell dann gar nicht erst zur Ruhe und das Einschlafen fällt dir schwer.

Und? Wie gut erkennst du dich in dieser Beschreibung wieder? Hast du öfter genickt als dir lieb ist?

„Ein achtsames Leben zu führen heißt, das eigene Leben mit all seinen Facetten bewusst wahrzunehmen und es so anzunehmen, wie es gerade ist, wissend, dass sich alles verändert und nichts bleibt.“

Achtsamkeit – Warum ist sie so wichtig?

Durch den ständigen Abgleich mit Dingen, die waren oder demnächst kommen, entsteht schnell das Gefühl, gehetzt zu sein. Vom Leben gelebt zu werden, statt es ganz bewusst selbst zu leben. Das tut wirklich keinem gut!

Im Gegenteil, die Stress-Spirale zieht dich gnadenlos abwärts, wenn es dir nicht gelingt, das Ruder wieder selbst zu übernehmen. Dann geht es dir nicht nur mental schlecht – auch dein Körper leidet langfristig sehr darunter. Gesundheitliche Probleme von Schlafstörungen und Konzentrationsmangel bis zu schweren Herz- und Kreislaufproblemen sind die Folge.

Was bewirkt Achtsamkeit?

Achtsamkeit hilft dir, aus deinem Gedankenkarussell auszutreten und wahrzunehmen, was dir deine Gedanken, Körperempfindungen und Emotionen jetzt in diesem Moment zu sagen haben. Achtsamkeitstraining macht dich sensibler für das, was in deinem Körper geschieht, so dass du früher bewusst eingreifen und unnötige Stressreaktionen ausbremsen kannst.
Durch Achtsamkeit lernst du auch, besser für dich selbst zu sorgen und selbst in schwierigen Situationen besonnen und selbstbestimmt zu handeln.

Was du mit Achtsamkeit erreichen kannst

  • dich selbst und andere besser verstehen
  • im Chaos des Alltags die eigene Mitte finden
  • innere Ressourcen stärken
  • den Augenblick genießen lernen
  • Gedanken und Gefühle besser steuern
  • im Stress klar und gelassen bleiben
  • liebevoller mit dir selbst und deiner Umwelt umgehen
  • Wachheit und Präsenz
  • ruhiger, konzentrierter, zufriedener werden
  • lernen, auch mit unangenehmem Gefühlen in Frieden zu sein
  • Dinge akzeptieren, wie sie sind – ganz ohne Widerstand
  • Stress-Signale frühzeitig erkennen und angemessen darauf reagieren
  • Entwicklung eines neuen Körperbewusstseins
  • die Möglichkeit zur tiefen Entspannung
  • Vertrauen in den eigenen Körper entwickeln

Aus Sicht der Wissenschaft

Glücklicherweise hält das Thema Achtsamkeit immer mehr Einzug in unsere Gesellschaft. Die Anzahl an wissenschaftlichen Untersuchungen nimmt stetig zu und die Forschungsergebnisse sind beeindruckend.

Etliche Studien zeigen, dass Stressbewältigung durch Achtsamkeit hilft, das Stressempfinden deutlich zu reduzieren. Zudem wirkt es sich positiv auf die eigene Stimmung und Schlafqualität aus. Viele Teilnehmer fühlen sich selbstsicherer und auch Grübeleien und kreisende Gedanken kommen seltener vor.

Sehr gute Erfolge bei der Durchführung von Achtsamkeitstrainings zeigen sich nicht nur bei Einzelpersonen, sondern auch bereits in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, im Gesundheitswesen sowie in Unternehmen.

„Der MBSR-Kurs hat mein Leben auf jeden Fall zum Besseren verändert. Ich habe durch den MBSR-Kurs wieder mehr zu mir selber gefunden und verstehe jetzt besser, was in Stress-Situationen mit meinem Körper und meinem Geist passiert. Dieses Wissen kombiniert mit den richtigen Praktiken und Übungen der Achtsamkeit geben mir heute die Macht, mit Stress bewusster umgehen zu können und mich nicht von diesem dominieren zu lassen. Die Praxis der Achtsamkeit ist in diesem Kontext enorm wertvoll und wird den Teilnehmern in unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten von Tina einfühlsam, verständlich und mit großer Hingabe und Professionalität vermittelt.“

Christian

PR-Manager

Zweig der Aufmerksamkeits Schmiede

Du hast noch eine Frage?

Datenschutzerklärung

12 + 12 =

Felder mit * gekennzeichnet sind Pflichtfelder.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in meiner Datenschutzerklärung.